Mountainbike St. Anton am Arlberg E-MTB-WOMEN CAMP 2019 FÜR FORTGESCHRITTENE


E-MTB Women Camp St. Anton am Arlberg
Wir sind beim E-MTB-Women Camp in St. Anton am Arlberg, der Wiege des Alpinen Skilaufs, wo jetzt aber auch mehr und mehr für den Sommertourismus investiert wird. Es ist volles Programm geboten, denn gleichzeitig findet hier auch ein E-Bike Festival, powered by Haibike & Bosch statt. 
Die Trails sind zwar größenteils noch voller Schnee, der uns an den grandiosen Winter erinnert, doch das Eldorado Gelände, ein Bike Übungsparkour, lässt keine Wünsche offen. In diesem Areal lässt sich für Anfänger bis zum Profi alles Trainieren was man sich nur Vorstellen kann.
Dort gibts es Northshore Elemente, einen Pumprack, einen kleinen Dirt Jump Bereich sowie einen kleinen, aber feinen Übungstrail mit Felsen und Stufen. Wer möchte kann dort auch ein E-Motorrad ausleihen und das Gelände verunsichern. Wir waren aber ja ohnehin schon mit E-Motor unterwegs und konnten uns somit voll und ganz austoben! 

Ein Sommer voller Frauenpower! Nach dem großen Erfolg bauen SPORTaktiv und BOSCH die E-MTB-Camps für Frauen weiter aus, und wir, Freeride Inc. Austria, waren mit dabei! Ein E-MTB-Fortgeschrittenen Camp von 20. bis 23. Juni 2019 in St. Anton am Arlberg.
Die Aufteilung erfolgte in drei Leistungsgruppen. Vom Einsteiger ging es los. Es sind also nicht allzu viele Vorkenntnisse nötig, man kann sich auch mit weniger Bikeerfahrung durchaus für dieses Camp anmelden. Trotzdem, beim gezielten Techniktraining konnte man auch als Fortgeschrittene Bikerin seine Kenntnisse auffrischen und erweitern.

Das Motto - Entspannen, relaxte Leute treffen, plaudern, biken – und das alles exklusiv für Damen, in traumhafter Landschaft und gemütlicher Atmosphäre, konnte uns voll überzeugen. 


Unter den Coaches waren 2 Top-Athleten, Helene Fruhwirth (Haibike) und Greta Weithaler (Bosch) die uns persönlich betreut haben und uns wertvolle Tipps zu Technik, Gelände und Fahrsituationen geben konnten.

Nebenbei konnten wir sogar die 2019ner Kollektion der Haibike E-MTBs testen und Probe fahren, die allesamt mit Bosch Motoren ausgestattet waren.

Die Unterkunft erfolgte im Hotel Schwarzer Adler, einem 4 Sterne Superior Hotel, das wirklich keine Wünsche offen lässt. Vom Indoor, über den Outdoorpool, bishin zur Saunalandschaft mit und ohne Kleidung, ist hier absolut alles vorhanden. Auch die gemeinsamen Abendessen waren vielfältig und amüsant. Nur das Abendessen an sich konnte uns nicht zu 100% überzeugen. Aber dafür umso mehr das wahnsinnig geniale Kinder Paradies. Auch das Hotelpersonal ist super freundlich und absolut bemüht, kein Wunsch bleibt hier ungehört.

Nicht zu vergessen gab es auch noch einige Goodies, die sich wirklich sehen lassen konnten unter anderem von Thule, Peerotone und Bosch. Thule stellte für jede Teilnehmerin einen nagelneuen 12 Liter Trinkrucksack inklusive Rückenpanzer. Den Rail Bike 12 Liter Pro.
Genug geschwafelt, Bilder sprechen mehr als 1000 Worte... ;)

Unsere Eindrücke:

Haibike Modelle 2019 Testbike
Hier ein Bild der Bikegöttinen :)
Es wurde von allen Seiten fleißig Fotografiert, wie hier unschwer zu erkennen ist... Klar, wenn so viele Damen am Weg sind, dann muss das natürlich dokumentiert werden! ;)

Bikeeinstellungen

Feintuning der Leihbikes, kurz bevor es losging. 
Leider konnte man die Bikes nur zu 100% mit den Standardeinstellungen ausleihen. Die verbaute Sattelstütze ist für meine Bedürfnisse viel zu kurz, anderen Ladies hingegen waren sie wiederum zu hoch... naja, dafür sahen die Bikes gut aus und waren allesamt nagelneue Modelle, so neu, dass teilweise noch nicht alle Schrauben komplett fest gezogen wurden ;)

 Das Festivalgelände von oben, unser neues Spielzeug macht es möglich ;)

Haibike SDURO FullNine 5.0

Da warten die guten Stücke auf uns... ;) 
Die Bosch Motoren haben uns von Anfang bis Ende super Dienste geleistet und bei den Bergauf Sprints, am Rückweg, um dem nahenden Regenguss zu entfliehen, hatten wirklich alle Ladies einen riesen Spaß! 

E-MTB Topmodell Haibike 2020

Technik Training auf dem Pumptrack in St. Anton am Arlberg. 

Mittagessen Hütte Arlberg

Mittagessen gab es auf der Konstanzerhütte, es war wiiirklich guad! ;)
Liebes Schwarzer Adler Küchen-Team, falls ihr das lesen solltet, vielleicht könnt ihr euch ja ein paar wertvolle Tipps holen ;)

Wirklich gutes Essen

Eindrücke vom 2. Biketag: 

Am zweiten Tag fuhren wir in Richtung Darmstädter Hütte, auf Grund von teils zu geringen Akkukapazitäten würde aber bereits am Verwall-Speicherteich umgedreht. Nichts desto trotz, die Aussicht war mal wieder traumhaft! 


Auffahrt durch eine Mini Gallerie, kurz vor dem Speicherteich. 

Ballett-Einlagen für die besonders dehnbaren Bikerinnen ;)


Der See war zum Teil sogar noch leicht gefroren, da könnt ihr Euch sicher vorstellen wie kalt es hier die letzte Zeit noch gewesen ist...  



Das kalte, regnerische Wetter, konnte die super gute Laune der Bikerinnen keinstenfalls trüben!  


In ganz St. Anton gab es kleine Obstacels die befahren werden wollten! 

--------------------

Es war uns eine Ehre dabei zu sein, wir hatten eine wirklich tolle Zeit!

Vielen, vielen Dank für alles, ihr leistet wirklich wahnsinnig tolle Arbeit, liebes Bosch Team!

Und für alle die noch nicht genug gesehen haben, in den nächsten Tagen kommt auch noch das komplette Video der Tage auf unseren YouTube Kanal! :)

Jetzt freuen wir uns schon auf das nächste größere E-Bike Event auf der Salzkammergut Trophy. Dort waren wir ja auch bereits im letzten Jahr schon am Start und hatten wirklich einen riesen Spaß! Klickt Euch in unseren Beitrag von 2018!

Keine Kommentare:

Kommentar posten