E-Bike Mountinbike - Uphill Flow im Trail - Unsere Meinung zu den Elektro Rädern

E-Bike im Trail
Ich bin, wie die meisten ja bereits mitbekommen haben, schwanger, Martin hat eine tolle Kooperation mit Greenstorm bekommen und so haben wir zum ersten Mal die Möglichkeit uns so richtig in das Thema E-Bikes einzuleben. Seit ca. zwei Monaten sammeln wir nun schon Eindrücke und erleben die Vor- aber auch Nachteile der neuen E-Mobilität. Hier bekommt Ihr einen Einblick in unsere Erfahrungen, untermalt natürlich durch viele Schnappschüsse unserer Erlebnisse. 


E-Bikes

Das Thema E-Bike spaltet nicht nur die Fahrrad Welt in eine Pro und Contra Seite, sondern auch innerhalb von Freeride Inc. Austria gibt es hier klar unterschiedliche Meinungen, so war ich stets ein Gegner. Nicht so ein total verbissener Gegner, der die Leute auf dem Berg blöd angeschaut, oder gar angemault hatte, die mit dem E-Bike unterwegs waren, sondern eher ein stiller Gegner. Niemals wollte ich ein E-Bike fahren, das rauf quälen und diese Freiheit von allem, auch von einem vollen Akkustand waren mir heilig. E-Biken, das war für mich kein Sport, eher was für alte, dicke oder eben einfach unfite Leute. Diesem Personenkreis habe ich das E-Bike schon immer voll anerkannt und mir sowas gedacht wie "gut, dass sie zumindest etwas in die Natur kommen", klingt gemein, war aber einfach so. Lest den kompletten Beitrag um zu sehen ob sich meine Meinung diesbezüglich geändert hat!

Marin hingegen war schon immer klar für E-Bikes und das obwohl eine Vielzahl unserer Touren nicht unbedingt E-Bike tauglich ist, da das Mountainbike über mehrere hundert Höhenmeter rauf getragen werden muss und auch die Abfahrten so richtig technisch sind. Trotzdem, er hat schon immer die positiven Aspekte von E-Bikes gesehen, wie z.B. eine Erleichterung des Arbeitsweges, noch weniger Fahrten mit dem Auto oder Motorrad, gemütliche und schnelle Feierabenrunden oder auch, dass Leute mit komplett unterschiedlichen Fitnessleves gemeinsam Biken gehen können.

Das warn aber nur unsere Vorab Meinungen, lasst uns jetzt mal darüber reden wie unsere Eindrücke nach den ersten zwei Monaten exzessiven E-Bike Gebrauchs sind!

Greenstorm E-Bike Mountainbike bike mtb

Pros und Contras im Gebrauch von E-Bikes

Pro:
  • an einem Tag lassen sich eine Vielzahl von Abfahrten fahren, da man deutlich schneller bergauf fahren kann
  • Shutteln mit dem Auto gehört der Vergangenheit an, was auch deutlich besser für die Umwelt und auch die anderen Mountainbiker ist (man denke nur an den Monte Altissimo zu den Shuttle Hauptzeiten, da kommt man sich ja vor wie auf der Autobahn)
  • dank der Schiebefunktion können auch Touren gemacht werden bei denen das Bike geschoben werden muss, und das mit deutlich geringerem Kraftaufwand
  • es lassen sich technisch sehr schwere und steile Passagen bergauf fahren, wo mit dem normalen Mountainbike schon lange geschoben/getragen werden muss
  • Leute die sich (aus welchen Gründen auch immer) derzeit nicht so sehr anstrengen dürfen können noch nahezu vollwertig an Mountainbike Touren teilnehmen
  • Ambitionierte Biker können sich Pausentage gönnen, müssen aber trotzdem nicht auf ihr Berg-/Naturerlebnis und die Trailabfahrt verzichten
  • Die gleiche Runde kann in 1/3 der Zeit gefahren werden, was sicher auch für Familien interessant sein kann
  • Fahrten mit Kinderanhänger können erleichtert werden

Contra:
  • man muss darauf achten sich den Akku einzuteilen oder einen im Rucksack doch sehr schweren Ersatzakku mitnehmen
  • unerfahrene Biker kommen leicht auf den Berg, teilweise aber kaum mehr runter
  • die Produktion der Akkus aber auch Bikes ist alles andere als umweltschonend, doch das ist die der "normalen" Mountainbikes ja auch nicht, das ist also wirklich ein Streitthema
  • damit es so richtig Spaß macht ist es schöner nur mit E-Bikern oder nicht E-Bikern unterwegs zu sein, da die Leistungsunterschiede sonst immer merkbar sind, trotzdem ist das derzeit die einzigste Möglichkeit wie ich gemeinsam mit Martin und Vici überhaupt noch an den richtig großen Touren teilnehmen kann und von dem her bin ich sehr Dankbar für unsere E-Bikes! Mehr Spaß macht es aber wenn man gemeinsam mit 15-20 km/h bergauf fetzen kann...
  • anfahren im steilen Gelände ist mit E-Bike schwerer als mit normalem MTB
  • ein Tragen der Bikes ist auf Grund des wirklich sehr hohen Gewichts nur sehr bedingt möglich

Eindrücke unserer E-Bike Touren

E-Bike Touren Kitzbüheler Alpen Mountainbike MTB

Die Feierabendrund auf die Möslalm ist jetzt auch noch möglich wenn bereits bedrohliche Regenwolken aufziehen, es ist ein super befreiendes Gefühl und einfach genial wie schnell sich jetzt eine 600 hm Bikerunde machen lässt! 

E-Bike Touren Schwangerschaft Mountainbike MTB Trail

Wenn ich gemeinsam mit Martin und Vici unterwegs bin und die beiden mit ihren normalen Mountainbikes fahren trete ich nur im Eco oder Tour Bereich und schaffe so mit einem 500er Akku ca. 1.800 hm Uphill! Zur Sicherheit hatte ich bei den großen Touren aber immer einen 2. Akku im Rucksack.

E-bike Greenstorm Markenbotschafter Bergamont Kitzbühel Ellmbau Wörgl Söll

Martin kann mit dem E-Bike Trails hochfahren die keiner von uns mit dem normalen Mountainbike auch nur träumen würde raufzufahren. Ich trau es mir derzeit nicht, denn es braucht trotzdem eine gewisse Übung.

E-Bike Touren Kitzbühel GPS

Das E-Bike, besonders dieses tolle Teil mit der 27,5 + Bereifung lässt sich meeega gut im Trail fahren, auf Grund des höheren Gewichtes rollt es einfach überall drüber, ein Traum! So konnte ich teilweise sogar im 7. Monat (Woche 28 der Schwangerschaft) noch so richtig mithalten im Trail!

E-Bike Tour Rosskopf Wildschönau Auffach

Und ja klar, die Auffahren sind super angenehm, wenn mal irgendwas zwickt im Bauchi kann ich einfach auf Turbo schalten und schon geht das Bike wie von selbst weiter!

E-Bike im Trrail MTB Track GPS Mountainbike

Gerade auf flachen Trails muss man allerdings auch aufpassen, dass man vor lauter Uphill Flow Gaudi nicht zur totalen "Trailwildsau" wird und sich nicht unfair gegenüber anderen Bergsportlern verhält... die Eigenverantwortung ist also beim E-Biken umso mehr gefragt!

E-Bike Kufstein Touren Mountainbike MTB

Auch Hinterrad versetzen ist möglich, war ja fast klar, sonst wäre E-Biken auch nichts für unseren Martin ;)

Mountainbike Tour Flow Valley E-Bike Track

Den Vorderreifen haben wir gegen einen etwas schwereren (die Magic Marry) getauscht und nun hält das Bike auch bei rutschigen Verhältnissen bombenfest, es klebt schon fast im Trail!

E-Bike Touren Freeirde Inc. Austria

Vaude Mountainbike MTB Kleidung Cloths

Alte vs. neuer Technik - Der Vorschritt der Zeit...

e-bike fotos professionell mountainbike bike mtb

Wie denkst DU über E-Bikes, was sind Deiner Meinung nach die Vor- und Nachteile?! Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen