MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

Downhill Payerhütte MTB
Tourdaten
Strecke: 33 km 
Anstieg: 1900 hm
Trail: S3-S4

MTB-Tour: Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler

Wir parkten unser Auto in Gomagoi und radelten die Straße nach Sulden 1861 m.ü.A.
Anschließend nahmen wir den 2er Sessellift, bis Langensteinhütte 2330 m.ü.A. und trugen die Bikes die Serpentinen hinauf, bis zur Tabarettahütte 2556 m.ü.A.


Die Weg zur Payerhütte zieht sich sehr und kostet einige Körner. Ziemlich am Ende befinden sind seilgesicherte Querungen. Angekommen an der Payerhütte 3029 m.ü.A, mussten wir erst nach den richtigen Worten suchen. Direkt vor uns den Ortler und dieses absolut traumhafte Panorama. Der Trail von der Hütte, war teilweise fahrbar, aber durch die Vielzahl an Wanderer, sind die Steine so specking und abgegangen, teilweise S-4 Passagen.
Gefolgt von ewig langen Flow Strecken und immer wieder kurze S3- S4 Stellen. Das letzte Stück vom Trail im Wald, hatte teilweise die schwersten Stellen von der ganzen Tour.
Es war ein traumhaftes und unbeschreibliches Bikeerlebniss und haben sicherlich noch nicht so viele gemacht.

Ansicht auf der Karte:




Unsere Eindrücke:

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

Trail Ortler Vinschgau Payerhütte

Fotoshooting Payerhütte MTB Top Spot

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

GPS Track Payerhütte MTB Mountainbike

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

GPS-Track Payerhütte Ortler

GPS-Track Mountainbike Payerhütte Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

GPS-Track MTB Payerhütte Ortler Tour

Ortler Mountainbike Tour zur Payerhütte Trail

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau

MTB - Mountainbike Tour Payerhütte 3029 m.üA. beim Ortler Vinschgau


Kommentare:

  1. feine sache, und so macht man/frau das dann mit kind: https://bikeboard.at/Board/showthread.php?33673-alpines-Freeriden-und-Hochtouren&p=2807593&viewfull=1#post2807593

    abgespeckt und zweigeteilt, aber doch.

    lg, max

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wow! wie cool! wie alt ist euer kleiner denn da?! ich kann es kaum abwarten die ersten gemeinsamen touren zu starten, aber noch muss ich wohl ein bissal warten... ;) sehr coole fotos auf jeden fall! mit der karte zugedeckt! ein traum! <3

      Löschen
    2. seas, 5 monate ist sie gerade geworden.
      warten, za was? kinder halten mehr aus als man (v.a. frau) denkt. dennoch nie überfordern und immer den tag anpassen.

      mit 6 tagen hat sie den 1000er geknackt, mit 15 tagen den 2000er. wir teilen uns das gemeinschaftlich auf, beim bikebergsteigen gehts ja ganz gut, wenn eine(r) kind und der/die andere das radl trägt bzw sind bei der abfahrt bzw dem abstieg bei gscheid schweren touren die geschwindigkeiten eh fast gleich.
      hängerrollen taugt ihr auch, wobei wir dabei bis zum 3. monat gewartet haben.

      wesentlich ist, dass das kind nicht zulange in der trage/im tragetuch hängt (also maximal 2h am stück), ein warmer wickel/stillplatz vorhanden ist (hütte, auch wegen schatten) und später auch zeit zum strampeln und spielen da ist.
      falscher ehrgeiz ist aber schlecht, dh es kann schon mal vorkommen, dass es eben net so geht wie gedacht ;-)

      das werkl läuft langsamer als vorher, aber es läuft.

      btw: mit (echtem) biken nach der entbindung doch eher zuwarten. eine gute bekannte (zugleich auch physio) macht wirklich viel sport, auch biken und die hat etwas zu früh mitn sport, auch crossfit, (erschütterungen sind da auch ein thema) begonnen und hat jahre noch lange danach probleme (inkontinenz).
      bei meiner frau wars lagebedingt eine sectio, die musste ohnehin länger mitn biken warten, hat doch wehgetan. normales radeln (also forstwege und agnz leichte trails sind aber eh sofort gegangen).

      wennst fragen habts, oder mal wen zum abwexeln brauchts (sportliche eltern mit kindern sind dünn gesät...) kontakt über bikeboard oder im gelben forum, mtb-news.

      lg, max

      Löschen