...no words needed...

Freeride in Austria in perfektem Powder
Ein weiterer mega geiler Skitag in den Kitzbüheler Alpen.
Es gibt wirklich nicht mehr viel zu sagen, außer, wer kann sollte JETZT Skifahren gehen! Besser kann es kaum mehr werden. perfekter Schnee mit einer soliden Unterlage. Geniales Wetter, auch noch in den kommenden Tagen und immer noch genug unverspurter Platz um ein paar "First Lines" zu ergattern... Alles in Allem einfach ein Traum!

Ein weiteres perfektes Wochenende voller Schnee

Kitzbühel im Powder
Heuer meint es der Himmelpapa gut mit uns und verwöhnt uns mit extra viel weißem Gold, das für uns im Winter die Welt bedeutet! 
Somit waren wir natürlich wieder unterwegs und powderten was ging! Hier haben wir ein paar ausgewählte Bilder für Euch... Klickt Euch gerne mal rein! Zudem freuen wir uns auch zu erfahren wo Ihr so unterwegs wart! Hinterlasst uns einen Kommentar! :)

Sony Digitalkamera - damit machen wir unsere Bilder

diese Kamera verwendet freeride inc. austria
Derzeit machen wir all unsere Fotos mit der Systemkamera Sony RX 100 III. Die Kamera bietet für uns einen optimalen Kompromiss zwischen Handlichkeit und trotzdem sehr guten Fotoergebnissen. Wir haben sie auch beim Biken und Skifahren einfach griffbereit in der Hosentasche, das macht sie alles problemlos mit. Sie hat eine Senor-Auflösung von 20,2 Megapixel, sowie eine ISO von 125 bis 6.400. Wir machen unsere Fotos im RAW-Format und bearbeiten diese hin und wieder mit dem Adobe Lightroom nach. Der Sensortyp ist ein Exmor CMOS, mit einer Größe von 13,2 x 8,8 mm.

Sterzing Vallerjöchl

Mountainbike Sterzing
Die Tour aufs Valler Joch gehörte zu unseren absoluten Saisonhighlights. Technisch ist die Auffhart super einfach und lässt sich auch um ca. 400 hm reduzieren, wenn man den ersten kurzen Anstieg auf das "Hausbergl" mit der Antenne weglässt. Wir würden die Runde aber wieder so machen, wie sie ist. Beide Trails sind ein absoluter Traum und machen so richtig Spaß. Einzig ganz zum Schluss raten wir Euch die normale Strecke auf dem Radweg zurückzufahren und keinen "Ausflug" mehr zum Franzenfeste Trail zu machen, denn der ist am Anfang zwar wunderschön, dann aber für unsere Fähigkeiten absolut unfahrbar! Weitere Details gibt es hier... 

Mountainbike Tour: Oetz - Wetterkreuzkogel Variante II


Bikebergsteigen Ötztal, Wetterkreuzkogel
Die obersten 200 hm müssen getragen werden, davor ist es zwar sehr steil, aber für die Freaks unter uns auf fahrbar

Nicht ganz passend zur derzeitigen Jahreszeit sind wir dabei unser Tourenarchiv etwas aufzuräumen und Euch nach und nach all unsere Tracks zur Verfügung zu stellen, so haben wir z.B. noch eine weitere Variante des Wetterkreuzkogels zu bieten. 
Falls Ihr Euch jetzt fragen solltet - welche ist besser?! Tjaa, da scheiden sich die Meinungen schon innerhalb von Freeride Inc., daher: beide super, die Abwechslung machts! Der obere Teil ist aber ohnehin gleich. Wenn Ihr die erste Auffahrt mit der Gondel macht, so ist Variante 2 durchaus eine super Option, macht Ihr die erste Auffahrt auch schon aus eigener Kraft, so wie wir das getan haben, wird die Tour recht lang, was dem ganzen aber keinen Abbruch tun soll... Schaut Euch das ganze am besten mal genauer auf unserer Karte an! Für weitere Details klicken und einige Bilder sowie weitere Infos erhalten!

Mountainbiken in Sölden - Tiefenbachferner

Bikebergsteigen in Sölden. Sölden mit dem Mountainbike.
Oft wurden wir nach Bikestrecken in Sölden gefragt, kein Wunder, denn hier ist wirklich eine Menge geboten, so viel, dass wir mit dem verarbeiten der Strecken kaum hinterherkommen. Nun gibt es aber doch mal was von uns zu sehen. Hier haben wir uns eine relativ lange Runde ausgesucht, bei der wir sogar auf den Tiefenbachferner gekommen sind.

Zwei Bretter die die Welt bedeuten

Skifahren Kleiner Rettenstein Kitzbühel in Tirol.
Wir haben es schon wieder getan!!! Was? Skiiiiiiiiiifahren! Bei Kaiserwetter und dafür, dass es Winter ist angenehmen Temperaturen hat uns der Schwarzkogel gelockt, zu Recht, denn fast komplett unverspurte Powderhänge haben nur darauf gewartet endlich die ersten Skispuren "hineingebrannt" zu bekommen. Klickt Euch rein und schaut Euch unsere Schnappschüsse des Tages an...

Bester Skitag 2017?!

Bachquerungen mit den Skien so gehts problemlos und gefahrlos
Der vielleicht beste Tag 2017?!

Zugegeben, für solche Aussagen ist die Saison 16/17 noch sehr jung, aber der heutige Skitag war wirklich ein absoluter Traum! Feinster, pulvriger Neuschnee, kaum Freerider am Berg und somit unzählige erste Spuren ohne den Stress im Nacken sitzen zu haben, dass einem die nächsten ersten Spuren "geklaut" werden könnten... Schaut doch mal rein, wo wir unterwegs waren...

Mit dem Bike ins neue Jahr - Nachbergalm

Das Inntal in Tirol bietet Trails wie am Gardasee.
Der Winter ist noch recht sparsam mit dem Schnee, kein Problem, dann gehen wir eben Biken. Das war auch der Grund warum es uns am 30.12.16 nicht zum Skifahren gezogen hat, sondern eine Biketour nach uns gerufen hat. Wir sind dem Ruf natürlich gefolgt, wohin?! Auf die Nachbergalm. 
Der südseitig gelegene Trail belohnt in super trockenem Zustand mit einer genialen Abfahrt und auch die Aussicht aufs Inntal lässt keine Wünsche offen.
Erstmal mussten wir uns jedoch in aller Herrgottsfrüh aus dem Bettchen quälen um eine eisige Anfahrt in Richtung Buchacker auf uns zu nehmen. Auch die Auffahrt selbst war noch durch mehrmaliges einfrieren des Camelbacks und daher von eisiger Kälte gekennzeichnet, doch kaum hatten wir die Almen der Nachbergalm erreicht wurden wir durch angenehme wärme und frühlings hafte Temperaturen belohnt. Da haben wir es uns nicht nehmen lassen uns ein wenig auf ein Bänkchen von einer der Almen niederzulassen und die Sonne zu genießen, bis lautes Stöckeklappern und Schrtitte bedorhlich näher kamen. Wie es der Teufel will kamen die Besitzer, genau der Alm auf der wir uns breitgemacht hatten. Wir haben uns natürlich direkt entschuldigt und wollten den Platz freimachen und in Richtung Tal aufbrechen... so schnell "durften" wir aber nicht weg... Super liebevoll wurden wir mit Kaffee, Bier, Schnaps, Kuchen, Prossecco und Spritz verwöhnt... unglaublich!! So lässt sich das Jahr wirklich gebührend verabschieden! Die Gastfreundschaft hat uns ganz verlegen gemacht und dann, ja dann ging es irgendwann wirklich in Richtung Trail, klickt rein und schaut Euch unsere Eindrücke an, natürlich haben wir auch wieder den GPX-Track für Euch!