Traurig aber wahr...

Wer heute nicht am Berg war hat vom Schnee her auch nichts verpasst! 
Die Bilder sind alle von heute und es war auch ein super Tag, den wir nicht gegen einen Tag im Tal eintauschen möchten...
Trotzdem muss man ehrlicher weise zugeben, dass der Schnee schon bessere Zeiten erlebt hat und es heute, wie Ali so schön sagt, "Powder Al Dente" war... oder auch klebrigster Matschpowder durch den man sich jeden Meter nach unten hart erkämpfen musste!

Nase ab - es wird trotzdem gefahren!

Der Schnee war immer noch ein Traum und das den ganzen Tag über, fast unglaublich für ende März. Trotzdem war es nicht so idyllisch wie es hätte sein können, sondern ziemlich actionreich, vielleicht sogar etwas zu actionreich...

Bereits nach der 2. Runde neben der Piste torkelte Ali komisch durch die Gegend, wir dachten zuerst, haha, er macht sich mal wieder einen Spaß, aber denkste - NASE GEBROCHEN!!! SCHEISSE!!!

Wir haben Ali kurz auf Gehirnerschütterung überprüft "was ist 12 - 7?" ... er brauchte eine Zeit um dann ganz sicher "6" zu antworten... naja, knapp daneben ist auch vorbei, aber er wusste MEINEN Pincode noch!!! So schlimm konnte es also nicht sein. Trotzdem sollte es erstmal Richtung Arzt gehen, aber schon ca. 1 h später klingelte mein Handy und Ali stand wieder da um trotz gebrochener Nase den Tag mit uns zu verbringen... und der Tag war "LEIDER GEIL!!!"

Oben hui - unten .... ABENTEUER!

Heute hatten wir einen der verrücktesten Skitage ever! 

Begonnen hat er schon mal mit strömendem Regen in der Früh, so dass wir zwar trotzdem "brav" die 1. Gondel genommen haben, unsere Motivation allerdings eher gering ausfiel.

Aber dann sind wir gleich vom unverspurten Neuschnee begrüßt worden und es war erstmal so richtig geil!

Um die Mittagszeit haben wir dann beschlossen die Vogelalm nach Jochberg abzufahren, wie Ihr auf dem Bild links sehen könnt war das ein echtes Abenteuer und wurde von einigen Hindernissen begleitet. Der fette Stollen auf dem Ski gehörte da noch zu den kleineren Hindernissen! :)



Die oberen Hänge waren ja wirklich noch meeega gut und auch so richtig fluffig, aber kurz vor der Alm mussten wir abschnallen um unsere Ski nicht zu zerstören. 

Möslalm

Möslalm, diesmal aber in anderer Besetzung ;) und zwar mit Martina Flury.

Klick dich rein für weitere Details!

Nordketten Quartett

Heute ging's zum Nordketten Quartett nach Innsbruck. Martin ist für das Team "Happy Fitness" an den Start gegangen, in welcher Disziplin?! Na Ski Dowhhill, seine Parade! :)

In der Früh am Parkplatz konnten wir aber erstmal nur die Bergwacht sichten, sind wir hier etwa richtig?!
Ah ja! Da sind ja auch schon die Teamkollegen!

Insgesamt hat es für Platz 9 gereicht - mitten unter die Pro-Teams eingereiht - GRATULATION!!!

Gratulation auch an seine Temmitglieder!
Bike Uphill: KERN Günther
Ski Uphill: KOLLER Thomas
Ski Down: DEPAULI Martin
Bike Down: VÖGELE André

Sonnenfinsternis und Skivergnügen


Heute war es mal wieder so weit - SKIFOAN :) Noch dazu sollte ja Sonnenfinsternis sein, von der echten haben wir nicht so viel gesehen, dafür haben wir uns unsere eigene gemacht ;)

Heliskiing Arlberg

Es ist zwar schon etwas her, dass ich zum Heliskiing am Arlberg war, aber da ich heute noch ganz normal im Büro sitzen muss und erst morgen wieder rauf auf den Berg darf, dachte ich, ich lasse Euch mal wissen wie es zu diesem Erlebnis gekommen ist.

Möslalmkogel - der Trail ist schon trocken

Wir sind mal wieder auf den Möslalmkogel gebiked. Die Rodelbahn ist noch ca. zur Hälfte mit Schnee und Eis bedeckt und ab der Alm muss man durch den Schneematsch auf den Gipfel tragen... Was einen allerdings auf der anderen Seite runter erwartet ist kaum zu glauben! Der Trail ist komplett trocken, besser wie im Hochsommer... das laub raschelt angenehm beim darüberfahren - perfekte Verhältnisse - jetzt gibt es keine Ausreden mehr! AB AUSFS BIKE! ;) HIER GIBT'S DEN TRACK!

Krimmler Tauernhaus

Für einen Teil von uns ging es übers Wochenende mit den Flow Bros und dem WSV zum Krimmler Tauernhaus.

Die Hütte liegt wirklich super idyllisch und auch die Wirtsleute sind mega nett und das Essen ist top, also absolut zu empfehlen!

Für die Skitouren muss einem bewusst sein, dass man in alle Richtungen erstmal ein gutes Stück, recht flach, den selben Weg rauf muss, den man am Ende auch wieder runterfährt, naja... allerdings entschädigen einen die Hänge die man dann erreichen kann durchaus für diese "sinnlosen" Schritte!

Alles in allem hatten wir auf jeden Fall ein super Wochenende mit einigem Powder, ich gebe es zu, ich war etwas foto-faul, aber ein paar Bilder gibt es natürlich schon:

Immer noch Powder!!!

Kaum zu glauben aber trotzdem wahr! 
Wir haben schon wieder frischen Powder finden dürfen und das in den Kitzbüheler Alpen. 

Wir hatten selbst nicht so recht damit gerechnet und waren daher nur mit den "dünnen Steckerl" am Weg, Spaß hat es aber natürlich trotzdem jeden Menge gemacht und über Powder sollte man sich NIEMALS beklagen ;)

Ganz nebenbei haben wir dann auch noch ein neues zu Hause für mich gefunden - ist auf jeden Fall luftig, und im Powder-Run, also eigentlich voll ok ;)

Immer wieder ruft die Möslalm

Gestern nach der Arbeit hat es uns mal wieder auf die Möslalm gezogen. Den Martin diesmal gleich 2-mal, mich nur 1-mal, aber besser als gar nicht ;). 
Die Rodelbahn ist noch zu 2/3 mit Schnee bedeckt und war relativ anstrengend zum rauftreten, weil man doch immer wieder im Matschschnee versunken ist. Nichts desto trotz hat es richtig viel Spaß gemacht und bei der Speckknödelsuppe auf der Alm ist die Plagerei ja sowieso gleich wieder vergessen...

Der Trail runter ging schon super! Dort nur ca. 1/5 mit Schnee bedeckt, der Rest ist richtig trocken und flowig. Die Stellen mit Schnee lassen sich auch ohne weiteres fahren, supi - wann gehts wieder rauf?!

Wochenend und Sonnenschein...

Der Sonntag war ein echter Traum, Sonnenschein pur und in den Nordhängen immer noch feinster Powder.
Gleich in der Früh ging es bei uns mal wieder auf den Schwarzkogel.

Powder, Sonne (Weiber und ein Bier, ja das wollen wir *g*)

Powder, Sonne & relativ wenig los - was will man mehr?! 
Ok, wenn wir schon mal dabei sind, vielleicht noch einen Apfelstrudel mit Vanillesoße, aber den kann man sich ja auch am Ende eines göttlichen Skitages noch einverleiben ;)

Hier gibt es erstmal unsere Pics von heute:

 ...los ging es, nach einer kleinen Aufwärmrunde am Hochsaukaser, auf dem Schwarzkogel.

Rock'n Roll on Snow ;)

Endlich!!! NEUSCHNEE!!!

Die fetten Ski waren auch schon ganz unruhig und wurden heute endlich wieder rausgelassen! Wir hatten gar nicht mal sooo viel Schnee (zwischen 20 bis 30 cm), aber es ging so richtig gut! Der Schnee war wirklich vom aller Feinsten, meeega flufflig! Und das Wetter, naja, das hat gemacht was es wollte, zuerst wurden wir mit Sonne begrüßt, dann doch Wolken, bis sich die Sonne ab Mittag dann so richtig durchsetzen konnte...

Fat Ride

Ich reit mein Bike fett ;)

Gestern wurden auch endlich mal die Fat-Bikes von uns unter die Lupe genommen... 

Unser Fazit - nette Abwechslung, aber die Liebe zu unseren Freeride Hardtails bleibt ungebrochen!

Habt Ihr auch schon Erfahrungen mit Fat-Bikes, schreibt uns gern Eure Meinungen dazu in die Kommentare!

Skitour Mühlhörndl Sachrang


Skitouren BayernSchlechtes Wetter?! Ach was, wir haben heute eine kleine Skitour auf's Mühlhörndl gemacht. Sicht war ok, Schnee auch, nix berauschendes, aber die Tour war auf alle Fälle ein riesen Spaß!

1.100 hm sind es geworden, inklusive ausgiebigem Einkehrschwung!

Klick Dich rein für die Details!